• Hausrat
  • Dornröschen
  • Hypnotic Poison
  • Siddhartha

Herzlich Willkommen bei IGS-press yourself

IGS-press yourself ist eine auf zwei Jahre angelegte Projektkooperation zwischen der

Tanzcompagnie Gießen / Stadttheater Gießen     

und der Integrierten Gesamtschule Busecker Tal.    

Dieses Projekt wird vom „Tanzfonds Partner – Eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes“ gefördert. Während der Projektlaufzeit arbeiten unterschiedliche Künstler/innen mit jeweils einer Klasse der Partnerschule. Die Künstler kommen direkt aus der Tanzcompagnie Gießen oder gehören zum Umfeld kreativer Theaterarbeit, also Mediengestalter, Bühnenbildner, Choreographen etc.

Insgesamt wird es acht unterschiedliche Projekte zu einem jeweils aktuellen Stück der Tanzcompagnie Gießen geben. Diese werden an wechselnden Orten im gesamten Stadtgebiet aufgeführt. Die Vernetzung von Stadt/Land und der Gesellschaft steht dabei im Vordergrund. Der Schritt aus der Schule heraus ist bewusst gesetzt, um den Schüler/innen eine professionelle Plattform zu bieten und ihr Bewusstsein für gesellschaftliche Funktionen von Tanz und Theater zu sensibilisieren.